Über die Villa des Ratsherren

Viel ist leider nicht bekannt über die Geschichte unseres Hauses: 1887 wurde die Villa im Auftrag des Ratsherren und Rentiers Christophel errichtet. 1905 ging sie in kirchliches Eigentum über und diente fortan als zweites Pfarrhaus der evangelischen Gemeinde. Historisch verbürgt ist weniges (man kennt die Namen Christophel und Pfarrer Merkel), dafür erfuhren wir in Gesprächen über den Gartenzaun einiges über die wandelvolle Geschichte der letzten Jahrzehnte.

Weiterlesen …

Das Atelier

Nach sechs Jahren in den XTRO Ateliers in Oberschöneweide entsteht jetzt mein Hauptatelier im Dachgeschoss der Villa. Der Dachboden wurde, so wurde uns erzählt, nach dem Krieg zu notdürftigen Wohnungen ausgebaut. Mit der Neueindeckung des Daches Mitte der 90er Jahre wurden die Wohnungen jedoch zurückgebaut.

Nun haben wir den bisher kalten Dachboden modern isoliert und nutzbar gemacht. Anfang Februar eröffne ich mein Atelier. dann werde ich hier auch Zeichen- und Malkurse anbieten.

Weiterlesen …

Links zu Websites, die wir gern weiterempfehlen

Für Berliner (und alle anderen), die den Oderbruch erkunden wollen:
Oderbruch Blog

Wir danken für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung:
Andreas Herrmann, mianki.Gallery, Berlin

Galerienvertretungen Steffen Blunk:
Galerie Koch-Westenhoff, Lübeck
Galerie Schöne Weide, Berlin
Galerie Schemm, Münster

Website Steffen Blunk:
steffen-blunk.de

 

Weiterlesen …